Darum mag ich meinen Körper?

Na, warum magst du deinen Körper?
Für die meisten Menschen, insbesondere Frauen eine höchst schwierige Frage! Aber so unglaublich wichtig, um bei dir selber anzukommen und dich zu spüren!
Für mich persönlich war meine Figur seit Kindheit immer ein grausames Thema. Ich habe meine Figur gehasst, wollte immer schlanker sein, andere Beine, Arme und Hände, so wie die Models im Fernsehen oder wie meine beste Freundin. Hab früher alles ausprobiert um abzunehmen, mir dubiose Tabletten und Pulver gekauft und damals in meinem Zimmer versteckt.
Dieses leidige Figurthema konnte ich final erst so richtig letztes Jahr abschließen und nun selbstbewusst vor dem Spiegel stehen und mich annehmen so wie ich bin! Meine vermeintlichen Markel behandle ich nun als Alleinstellungsmerkmal!
Warum? Weil ich durch verschiedene Ereignisse gelernt habe, dass ich genau richtig bin und mein Körper alles für mich tut, damit ich leben kann und wiederum andere Menschen inspirieren darf.
Der Tod meiner Eltern, die Geburt unserer Tochter, meine Reise der Persönlichkeitsentwicklung bei meinen Mentoren, die mir alle samt den Spiegel vor gehalten haben und mir zeigten/zeigen, was alles in mir steckt und was mein Körper dazu beiträgt.
Durch diese Entwicklung kann ich nun selbstbewusst zu mir stehen, mich lieben und alles an mir annehmen.

Das war ein enormer Freiheitsschlag für mich, der mich über mich hinauswachsen hat lassen und mir richtig viel Power und Mut gegeben hat!!

Und auf einmal ziehst du durch deine Strahlkraft und Authentizität andere Menschen in deinen Bann, die dir folgen und es öffnen sich Türen, die du zuvor nicht gesehen hast….
.

Schönheit beginnt in dem Moment, in dem du beschließt, du selbst zu sein. (Coco Chanel)

Deine Ulrike 💋